Cutten, Nähen, Stanzen und Kaschieren

Wissenswert

Qualitative Produkte direkt auf den Kunden zugeschnitten, das ist durch unsere Kompetenzen im Bereich Cutten, Stanzen, Nähen und Kaschieren kein Problem. Im Fokus liegt dabei die Verarbeitung hochwertiger Materialien zu einem qualitativen Endprodukt. Durch den kombinierten Einsatz der Fertigungstechniken Cutten, Stanzen, Nähen und Kaschieren können wir von den Zuschnitten bis zur Endmontage alle Schritte zur Fertigung eines Produktes durchführen.

01

Hochpräzise

Perfekter Schnitt

Cutten mit dem CNC–cutter

Zur optimalen Durchführung von Fertigungsaufträgen werden Rohmaterialien an unserem hochpräzisen CNC-Cutter selbst zugeschnitten. Der Materialverschnitt ist dabei gering, weil speziell erstelle CAD-Verschachtelungen für eine maximale Materialausbeute sorgen. Auf dem Cutter können verschiedenste Materialien geschnitten werden, darunter:

02

Flachteile

Stanzen

Neben dem CNC-Cutten können Rohmaterialien auch ausgestanzt werden. Das Stanzen ist ein Trennverfahren zur Fertigung von Flachteilen aus verschiedenen Werkstoffen durch die Stanzpresse oder durch Schlag mit einem Hammerkopf auf ein Schneidewerkzeug. Rohmaterialien können hier in die passende Form zur Weiterverarbeitung gebracht werden. In unserer Produktion werden gestanzte Teile im Bereich Nähen und Kaschieren weiterverarbeitet.

03

Optik und funktion

Millimetergenau

Nähen

Zur Produktion unserer Produkte werden präzise Nähte benötigt. Durch unsere CNC-Nähmaschinen können hochpräzise Stiche bis zu 0,1 mm genau auf Interieur-Verkleidungen gesetzt werden. Dabei können beispielsweise sowohl Ziernähte für das optische Interieur eines Autos als auch funktionelle Nähte für Spanngurte in Kartentaschen genäht werden.
Neben dem CNC-Nähen werden auch Nähmaschinen zur Produktion genutzt. Dort werden unter anderem folgende Teile gefertigt:

04

Verbindung

Kaschieren

Beim Kaschieren werden gleiche oder verschiedene Materialien unter Zuhilfenahme eines geeigneten Kaschiermittels (Klebstoff) verbunden. Durch den Kaschiervorgang können Materialien geschützt, veredelt oder günstige Materialeigenschaften addiert werden.
Das Kaschieren wird bei der Zender Group unter anderem zur Produktion von Auto-Interieur angewendet. Es werden dabei optisch gefragte Dekormaterialien auf einem Trägermaterial befestigt, um eine hochwertige und stabile Optik zu erzeugen. Zu den klassischen Beispielen für kaschierte Interieur-Produkte gehören:

Galerie

Sie möchten mehr über unser Unternehmen erfahren?
Auf zendergroup.com finden Sie weitere interessante Themen.

Hier finden Sie uns.

Zender Germany gmbh

Wersener Landstraße 80
49076 Osnabrück

Tel: +49 541 – 201 934-0
Mail: info-os@zendergroup.com

Zender Italia s.r.l.

Strada Traghete 74
30021 Caorle (VE), Italia

Tel: +39 421 – 212 480
Mail: info-it@zendergroup.com

Sie möchten mehr über unser Unternehmen erfahren?
Auf zendergroup.com finden Sie weitere interessante Themen.